Das Atelier Weyers ist spezialisiert auf die Entwicklung von Bühnenbildern in der internationalen Kulturlandschaft. Christoph Weyers hat sich in den vergangenen Jahren durch viele erfolgreiche Produktionen einen Namen gemacht, der längst zum Markenzeichen geworden ist. » mehr

Er entwickelte Objektdesign und Konzepte für Restaurants , Eventlocations und Museen. Nach seiner Zeit als Associate Set Designer für die deutschen Produktionen „Tanz der Vampire“, „Cats“, „Les Misérables“ und „Mozart“ wechselte er ins freie Fach und entwarf Bühnenbilder u.a. für Musiktheater, Schauspiel und Revuen für unzählige Produktionen in der Europäischen Theaterszene. Fotos, Kritiken und sonstige Informationen zu seinen Bühnenbildern finden sich auf dieser Website. Sein Atelier hat Christoph Weyers in den Räumlichkeiten des Gallissas Verlages, deren Mitinhaber und Creative Director er inzwischen ist. Gemeinsam mit seinem Team und dem Verlag werden neue Stücke entwickelt, zeitgleich Konzepte für die Bühne erstellt und bis zur Premiere inhaltlich und künstlerisch begleitet. Neben dem Bühnenbild entwirft Christoph Weyers stückabhängig auch das Kostümbild.